Die Roten Teufel,
die "Senioren-Gruppe" der FFW Steinwiesen


Die "Roten Teufel" sind alle Mitglieder der Feuerwehr Steinwiesen, die schon 25 Jahre
aktiv ihren Mann gestanden haben. Zum Schutz und zur Sicherheit der Mitmenschen in Steinwiesen
und im Rodachtal.

Mit dem "Spiel ohne Grenzen" hat sich der Stammtisch in den vergangenen Jahren
aktiv am kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Ortes beteiligt. Arbeitseinsätze
zur Verschönerung der Landschaft und viele weitere Aktivitäten zeugen von einem
aktiven Leben der Gruppe.

Wichtigster Punkt ist aber die Pflege der Geselligkeit, Gemütlichkeit und Kameradschaft.
Bleibt zu wünschen, dass weiterhin Kameraden, die ihre 25-jährige aktive Dienstzeit
in der Freiwilligen Feuerwehr beendet haben, ihren Kameraden nicht den Rücken kehren,
sondern sich mit ihrer Mitgliedschaft bei den "Roten Teufeln" einer Gruppe innerhalb
der Feuerwehr Steinwiesen anschließen, die auch in der Zukunft ihren Beitrag zur Steigerung
der Lebensqualität in Steinwiesen beitragen wird.


Hier im Bild fast die komplette Gruppe der "Roten Teufel" im
Jubiläumsjahr 2006 zum 5 jährigen bestehen